NEWS

Kylie Live in Zürich

Kylie  stattet Zürich mit ihrem neuen Country-Dance-Pop-Album «Golden» am Samstag, 10. November 2018 in der Samsung Hall einen Besuch ab. Ihr neuer Sound enthält ungewohnte Elemente, doch auch die alten Songs sollen nicht auf der Strecke bleiben. Denn es gibt einiges zu feiern. 

 

«Golden»: Das 14. Studioalbum von Kylie Minogue glänzt im Lichte eines runden Geburtstags. Man glaubt es kaum, aber die hübsche Australierin ist im Mai dieses Jahres 50 geworden. Und der Longplayer dazu bringt sie stilistisch in neue Gefilde. Zu guten Teilen in Nashville aufgenommen, transportiert Kylie die dortigen Countryklänge nach Europa, indem sie ihnen elektronische Soundelemente, etwas Stimmsampling und Dance-Grooves hinzufügt. Das ist Europop, Dance und Americana in einem tanzbaren Soundgemisch. 

 

Ein grosser Fokus der angekündigten Show im November wird sicherlich auf dem neuen Songmaterial liegen, dass sie durchgehend mitkomponiert hat. Aber auf die grossen Hits der vergangen drei Jahrzehnte ihrer Musikkarriere müssen ihre Fans auch nicht verzichten. «Can't Get You Out Of My Head», «Spinning Around», «In Your Eyes»: Auch solche Songs haben Platz in ihrem Set. Vielleicht sogar einige der ganz alten Knaller aus den 80er Jahren. «I Should Be So Lucky» etwa. Denn sie wird nicht vergessen haben, dass das anno 1987 ihr erster Nummer-Eins-Hit in der Schweiz war. 




Sincerely yours

Die neuste Radio-Single in Australien.

MUSIC'S TOO SAD WITHOUT YOU (EDIT)

Die 5. Single aus «Golden». Im Duett mit Jack Savoretti.

A LIFETIME TO REPAIR (EdiT)

Single Nummer 4 aus dem Nr. 1 Album «Golden».

GOLDEN (Weiss Remix)

Der Titeltrack auf dem neuen Album ist die 3. Single und kommt mit einem brandneuen Remix.

Stop me from falling (feat. gente de zona)

Die 2. Single ist ein Remix mit den kubanischen Stars Gente de Zona.

DANCING

Kylie's brandneue Single «Dancing» ist seit Freitag, 19.1.2018 erhältlich.


GODDESS OF POP

Kylie Ann Minogue, OBE (* 28. Mai 1968 in Melbourne, Victoria) ist eine britisch-australische Sängerin und Schauspielerin.

 

Seit dem Beginn ihrer Karriere 1986 avancierte sie vom singenden Soap-Star zu einer internationalen Pop-Ikone. Mit Hits wie I Should Be So Lucky, The Loco-Motion und Can’t Get You Out of My Head schaffte sie weltweit den Sprung auf die vordersten Plätze der Hitparaden.

In Großbritannien ist sie mit 34 Top-10-Singles die zweiterfolgreichste Sängerin in der Geschichte der Charts nach Madonna. Weltweit verkauften sich bislang 70 Millionen ihrer Tonträger. Sie wurde unter anderem mit einem Grammy und mehreren BRIT Awards ausgezeichnet.